Traditionelle Tiroler Pantoffeln

Ein wenig Geschichte

Die Geschichte der Tiroler Pantoffeln ist schon sehr alt: Einst war es sehr verbreitet unter den Tiroler Familien in Trentino-Südtirol, sich die Pantoffeln aus selbst hergestellten Materialien zu nähen, um die Füße im Winter warmzuhalten.

Für das Obermaterial der Pantoffeln wurde die von den Bauern geschorene Wolle verwendet, während die Sohlen aus alten, nicht mehr verwendbaren Lappen bestanden, die mehrmals miteinander vernäht wurden: Die so erhaltene dicke Schicht wurde dann am Obermaterial aus Wolle befestigt.

Zu Beginn des letzten Jahrtausends war es in Tirol ganz normal, dass Männer Woll- oder Filzpantoffeln auch bei festlichen Anlässen trugen.

Die Tiroler Pantoffeln garantierten den Bewohnern von Trentino-Südtirol warme Füße in allen kalten Zimmern des Hauses, wo ja lange Zeit die „Stube“, der einzige beheizte Raum war.

Heute sind die Tiroler Pantoffeln von Löwenweiss ein modischer und strapazierfähiger Schuh, der in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist und Sie dank der traditionellen Herstellung durch geduldige und erfahrene Handwerker mit seinem weichen und warmen Tragekomfort überallhin begleitet.

Hier finden Sie eine Auswahl der Tiroler Modelle aus unserem Katalog: Sie müssen nur noch Ihr Modell, Ihre Farbe und Ihre Größe auswählen, und dann heißt es: entspannen.

Bestseller

Teilen Sie Ihren

Löwenweiss-Moment

Newsletter

5 % Rabatt,
wenn Sie sich jetzt anmelden

- [?]Datenschutzerklärung lesen