VALENTINSTAG...10% Rabatt mit dem Code INLOVE23 erhältlich bis 14/02

Die Schönheit des Unvollkommenen

Was wäre, wenn wir akzeptieren würden, dass es keine Perfektion gibt, und anfangen würden, eine einfachere, unverfälschte Schönheit zu schätzen?

Was wäre, wenn wir zumindest für einen Moment aufhören würden, der für die westliche Kultur typischen Vorstellung von Perfektion nachzujagen, und die Tatsache akzeptieren würden, dass auf der Welt nichts perfekt, vollständig und ewig ist?

Von dieser Annahme geht Wabi Sabiaus, eine ästhetische Vision aus der traditionellen japanischen Kultur, die ihre Wurzeln im Zen-Buddhismus hat. Das Grundprinzip von Wabi Sabi beruht darauf, die Schönheit selbst in den einfachsten, bescheidensten und von der Zeit gezeichneten Dingen zu schätzen, indem wir über ihre äußere Erscheinung hinausblicken.


Die Vorstellung zu akzeptieren, dass es keine Perfektion gibt und dass alles in der Natur entsteht, wächst und vergeht, kann uns lehren, mit weniger Angst und Frustration im gegenwärtigen Moment zu leben und uns der Vergänglichkeit und Unvollständigkeit bewusst zu sein, die dem Universum innewohnt. Indem wir das vergebliche Streben nach unerreichbarer Perfektion aufgeben, können wir uns von unnötigen Sorgen befreien und unsere Bemühungen auf das Streben nach Spitzenleistungen konzentrieren. Das bedeutet, dass wir das bestmögliche Ergebnis erzielen und bei allem, was wir tun, unser Bestes geben.


Die Leitlinien von Wabi Sabi sind sehr vielschichtig und komplex und lassen sich sicherlich nicht in ein paar Zeilen zusammenfassen, doch sie beeindruckt uns, da sie zwei Aspekte gemeinsam hat mit der Philosophie von Löwenweiss:

  • Die Freude an der Einfachheit, die auf dem Weglassen alles Unwesentlichen basiert und auf der Wertschätzung einer authentischen, unspektakulären und natürlich unvollkommenen Eleganz.
  • Ein Lebensstil mit einem langsameren Tempo, das es uns ermöglicht, unsere emotionalen Bedürfnisse zu erkennen und mit der uns umgebenden Natur in Dialog zu treten.

Wenn wir die Löwenweiss-Hausschuhe entwerfen, ist unser oberstes Ziel, euch eine bequeme und warme Fußbekeidung anzubieten, die in der Lage ist, das psychophysische Wohlbefinden in den Momenten der Entspannung zu Hause zu fördern. Aus diesem Grund haben wir uns für ein einfaches und gleichzeitig elegantes und funktionales Design entschieden, bei dem wir auf alle unnötigen Accessoires verzichten und uns auf die Qualität der Materialien konzentrieren. Hinzu kommt, dass jeder Hausschuh handwerklich gefertigt ist und daher niemals identisch mit einem anderen sein wird. Die Nähte und die Sohle können leicht variieren; auch die Nuancierungen der Wolle, insbesondere beim Recycling-Filz, können sich von Charge zu Charge unterscheiden.

Nach der Logik der Massenproduktion sind dies Unvollkommenheiten, doch für uns sind es Besonderheiten, die den Wert unserer Schuhwaren erhöhen, die mit viel Liebe und nach einer von Generation zu Generation weitergegebenen Familientradition von Experten-Händen gefertigt werden.

Geschrieben von: Roberto

Die Schönheit des Unvollkommenen

Newsletter

5 % Rabatt,
wenn Sie sich jetzt anmelden

- [?]Datenschutzerklärung lesen