Wie neue Pantoffeln entstehen

Henry Ford hat einmal gesagt: „Qualität bedeutet, es richtig zu machen, wenn niemand hinschaut.“
Wenn jemand bei Löwenweiss Mäuschen spielen würde, sähe er Dutzende Formen, Modelle und Prototypen von Pantoffeln auf den Tischen und in den Regalen.  Einige in Entwicklungsphase, andere verworfen, da sie den Leitlinien der Marke nicht vollständig entsprechen. Die Forschungsarbeit für neue Schuhmodelle ist kontinuierlich und erlaubt uns, unsere zwei Grundwerte auf einen Nenner zu bringen: Tradition und Innovation.

Doch woher stammt die Idee für eine neue Pantoffel? Normalerweise schenken wir den Anforderungen unserer Kunden Gehör: Wenn sie im Einklang mit der Philosophie von Löwenweiss stehen, beauftragen wir einen Modedesigner mit der nötigen Marktforschung. Auf diese Weise identifizieren wir die wichtigsten Trends der Schuhbranche, aber auch der Inneneinrichtung, um eine umfassende Vorstellung des „häuslichen Umfeldes“ zu bekommen.

Die Entwicklung von Design und Form

Auf der Grundlage der Forschungsergebnisse beginnen wir mit der Ausarbeitung des Projekts für die neuen Pantoffeln: Design, Accessoires, Höhe der Sohle, eventueller Absatz und Materialien.

Nach Festlegung aller Details suchen wir nach einer Form oder gestalten ad hoc eine Form. Diese aus Holz oder Plastik gefertigte Fußschablone dient uns für den Prototyp des Schuhs.

Anschließend teilen wir das Design des Modells mit unserem Vertriebsnetz, um Feedback zu erhalten. Wird die Idee angenommen, geht es mit der Fertigung der Passform aus Pappe weiter, d. h. der Silhouette der Pantoffeln, die mit Klebstoff an der Form befestigt wird. Gleichzeitig bestellen wir die Materialien, die zur Herstellung des ersten Modells nötig sind.

Die Herstellung der Prototypen

Geschafft! Der Zeitpunkt ist gekommen, den ersten Prototypen des Pantoffels für Damen mit den ausgewählten Materialien herzustellen und ihn an verschiedenen Füßen zu testen.  Gleichzeitig stellen wir sicher, dass die Produktionskette in der Lage ist, das vorgeschlagene Modell ohne große Schwierigkeiten zu produzieren. Nach anfänglichen Tests perfektionieren und ändern wir das Design und fertigen dann den zweiten Prototypen (ebenfalls für Damen), der von verschiedenen Mitarbeiterinnen des Unternehmens getragen wird, um Passform und Komfort zu prüfen.

Von den Formen bis zu den Stanzformen

An dieser Stelle geht es mit der Entwicklung der Modelle und Formen für Herren und Kinder weiter, für die wir Tests in verschiedenen Größen durchführen. Nach Beendigung der finalen Testphase und anschließenden Änderungen entwickeln wir die Pappformen für alle Größen sowie die Stanzformen für die Produktion.  Nach einer Planungsphase von mindestens 6-7 Monaten sind wir schließlich in der Lage, die erste Serie der neuen Pantoffeln herzustellen!

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Das Feedback, das wir von unseren Kunden nach dem Verkauf der ersten Modelle erhalten, hilft uns häufig, eventuelle Fehler an Schuh und Materialien zu identifizieren, sodass wir das anfängliche Projekt weiter optimieren können. Dieser kontinuierliche Verbesserungsprozess erlaubt uns, Schuhe zu produzieren, die sich jedem Fußtyp anpassen und ihm Halt und Schutz bieten, sodass Träger höchsten Komfort und Wohbefinden genießen.

Geschrieben von: Roberto

Wie neue Pantoffeln entstehen

Newsletter

5 % Rabatt,
wenn Sie sich jetzt anmelden

- [?]Datenschutzerklärung lesen